Holzwerken und Urlaub machen

20160505_133830Viele meiner Kursteilnehmer nehmen eine längere Anreise in Kauf. Inzwischen gibt es sogar einige Teilnehmer, die einen Kurs in der Kurswerkstatt-Saar mit einen mehr oder weniger langen Urlaub in der Region verbinden. Das ist, wie ich finde, Grund genug auch mal einen kleinen Artikel darüber zu schreiben, was die Region St.Wendel außer Holzwerkerkursen noch zu bieten hat.

Die Region bezeichnet sich selbst gerne als das  „St.Wendler Land“. Inzwischen spielt der Tourismus bei uns eine sehr große Rolle.  Man könnte es durchaus als sanften Tourismus bezeichnen. Wer Party und Livestyle sucht, der wird nicht so recht fündig. Wenn Sie allerdings naturverbunden und/ oder sportlich sind, kommen Sie durchaus auf Ihre Kosten. die Region bietet ein sehr gutes Netz aus Rad- und Wanderwegen für unterschiedliche Ansprüche. Vom gut ausgebauten Waldweg bis zum Single-Trail für Mountainbiker ist alles vorhanden. Damit Sie aus den Wäldern auch immer wieder hinaus finden, sind alle Wege gut beschildert.

Die Forstwirtschaft wird nicht zu intensiv betrieben, so dass Bilder wie das folgende eher selten sind. Die private und gewerbliche Brennholzgewinnung hat zwar irgendwie Tradition, der große  Boom des „Holzmachens“ ist aber vorüber.

Inzwischen gibt es auch viele Wälder, die man zum Teil wieder sich selbst überlässt. Wenn man die etwas versteckteren Wege erkundet, hat das schon etwas von einem Urwald.

Urlaub mit Hund? Auch das geht im St.Wendler Land
Urlaub mit Hund? Auch das geht im St.Wendler Land

Und wenn sie zwar die frische Luft lieben, aber nicht unbedingt durch die Wälder streifen wollen, können Sie das frische Grün des Golfplatzes erkunden oder einfach im Sommer ein kühles Bier auf dem St.Wendler Schlossplatz genießen.

Weitere Tipps zur Freizeitgestaltung in und um St.Wendel finden sie hier:

Freizeitgestaltung in St.Wendel